Abfliegen 2008


Sommerlager 2008

Zwei Wochen Fliegen beim Sommerlager 2008 in Klix...

Unsere Flugschüler, die ihre Ferien beim Sommerlager in Klix verbrachten, konnten große Fortschritte in ihrer Ausbildung verbuchen. Zweimal eine A- und eine C-Prüfung waren das Ergebnis einer systematischen Schulung. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz.
Ein besinnlicher Lagerfeuerabend am Ende der ersten Lehrgangswoche bereicherte das kulturelle Angebot und bot Möglichkeiten zum Kennenlernen.
Wir hatten Gäste aus Bulgarien und aus verschiedenen Klubs unseres Landes, die unvergessliche Tage mit uns auf dem Klixer Flugplatz verbrachten.
Es kamen aber auch unsere "Heißfüße" auf ihre Kosten, die das Thermikwetter zu interesssanten Streckenflügen nutzten. Ein besonderer Höhepunkt war das Erlebnis "Fliegen zur Schneekoppe", das selbst erfahrene Streckenflieger begeisterte.

Carolins letzter Checkflug mit Lehrer Manfred Warstat vor dem ersten Alleinflug

 
 

...geschafft! Glückliche Caroline nach Ihrem Freiflug

 
 

Richard nach seinem "A"-Flug

 
 

Felix nach bestandener "C"-Prüfung mit seinem Lehrer Manfred

 
 

Rituale&Glückwünsche nach den Prüfungen

 

Stimmungsvoller Abend am Lagerfeuer

 
 

Alex und Thomas im Puchacz

 
 

Alexander Heide in seiner LS4

 
 

Startidylle

 
 

Das aeroteam beim Piratpokal in Görlitz

Mit zwei Piraten und der DG-1000 als Wetterflieger sind die Klixer beim 1.Piratpokal in Görlitz dabei.

Ein Hai im Kornfeld

Der 15.07.2008 wird unserem "Admin"-Markus Kindereit sicher noch lang im Gedächtnis bleiben. Es war für ihn der erste Wertungsflug bei seinem ersten Wettbewerb. Was dann allerdings so nicht ganz geplant war, es sollte auch seine erste Außenlandung sein. Dazu kommt noch sozusagen als Krönung die Einweihung des gerade noch angelieferten funkel-nagel-neuen Pirat-Anhängers.
 
 
 

Der neue Pirat-Anhänger beim ersten Einsatz

 

Ein Hai kommt aus dem Kornfeld

 
 

DG-1000 beim F-Schlepp

Die Klixer DG-1000 beim F-Schlepp hinter der Görlitzer Wilga. Im Hintergrund der Görlitzer Flugplatz.
 
 
 

Markus kurz vor dem Start - Der Hai fliegt wieder! : )

 
 

Die Klixer Flotte im Anflug

Links der "Hai" in der Mitte die DG-1000 und rechts die 80
 
 

Ausschweben....

Im Hintergrund die Landeskrone
 
 
 

Die Görlitzer Wettbewerbsleitung....

 
 

1.Piratpokal

Link zur Seite des Görlitzer Luftsportclub.
 

Euroglide 2008

Teilnehmer der Euroglide 2008 machten am Wochenende (27./28.06.) einen Zwischenstop in Klix

Mehrere Teilnehmer der Euroglide 2008 legten einen Etappenstop in Klix ein. Unter ihnen Siegbert Gehl und Andreas Kath mit Ihrer ASH 25. Die Aussicht, in Klix eine überdachte Unterkunft zu bekommen, eine warme Dusche zu nehmen und problemlos am nächten Tag starten zu können, lockte viele Teilnehmer auf unseren Platz. Am Abend kam richtige Partystimmung auf.
Das interessante Wettbewerbskonzept kann man unter nachstehendem Link nachlesen.
 
 

Euroglide 2008

Impressionen aus der Segelflugperspektive

Am Sonnabend (07.06.2008) gab es Wetter für ausgedehnte Streckenflüge von Klix aus.

Brandenburg an der Havel - auf den Hafelseen tummeln sich die Segler
 
 
 
Der Spreewald bei Burg - auch 1000 m tiefer wird noch geflogen!
Wer genau hinschaut erkennt das Segelflugzeug (halbrechtsoben).
 
 
 
Der "Memoryeffekt" einer längst vergangenen Auenlandschaft am nördlichen Stadtrand von Forst.
 
 
 
In der Lausitzer Seenplatte zwischen Senftenberg und Spremberg spiegeln sich die Wolken, die über 2000 m hoch tragen.
 
 
 
Begegnung mit der LS 4 über Sdir
 
 
 
Die Olba - ein Tagebaurestloch, dem man`s nicht mehr ansieht. (Fotos: HoWie)
 
 
 

Pfingsten 2008

Super Wetter & Strecken bis über 800km

Streckenfluglager Pfingsten 2008

Und wieder trafen sich einige Klixer zu dem einwöchigen Streckenfluglager in der Woche nach Pfingsten. Neben anspruchsvollen Streckenflügen konnten auch Schüler und Lizenzpiloten verschiedene Übungen und Prüfungen erfolgreich abschließen. Die Stimmung war gut, das Wetter prächtig und vor allem war viel Spaß dabei. Ilkas Geburtstag wurde fröhlich gefeiert.
 
 

Die hilfsbereiten und freundlichen Klixer helfen Sigrid beim Abrüsten

 

Verschiedene Gründe zum Feiern

 

Nicole Rabold flog die "B" und schulte gleich noch auf den Pirat um

 
 

Norbert Lantsch bei der F-Schlepp-Ausbildung

 
 

Freunde des gelb-blauen "Waffeleisen" ;-)

 
 

Anfliegen

Am 6. möglichen Flugtag ließen die Wetterbedingungen den 1. Flugbetrieb zu.

Die ersten Starts 2008.

Das Wetter am Sonntag war zwar sehr windig (bis 15 m/s), aber es wurde geflogen.
 
 
30.03.2008
 
32 Starts, der längste Flug 33 Minuten (50),
6 Vereinsflugzeuge (Boc 12, 70, Pir 80, 76, 59, AX) in der Luft
 
 
 
Caroline machte ihre ersten Starts mit Dieter.
 
Hubertus vor dem Werkstattflug mit der "76" (Hai)
 

Ostern

Der Saisonstart ist in den "Schnee" gefallen.

Regen-, Schnee- und Graupelschauer ... kein Wetter zum Fliegen.
Aber der Windack ist saniert.
 
 
 
 
Aber eine Flugbewegung gab`s doch!
Die "Romeo Oskar" hat den Weg nach Klix gefunden und wird demnächst die "Romeo November" ablösen.
 
 
 

Aufräumwochenende

Letztes "Bauwochenende" vor der Flugsaison

An diesem Wochenende wurde noch einmal emsig gearbeitet. Nicht nur an der Halleneinfahrt wurde "gefeilt".
Ganz nebenbei wurden über 400 Bäume gepflanzt (Aufforstung nach Kyrill). Auch der SKP (Start und Kommandopunkt) wurde nach einer aufwändigen Antriebssanierung wieder zum Leben erweckt. Und viele kleinere und größeren Projekte wurden vorangebracht, auch wenn sie nicht digital dokumentiert wurden. Nachfolgend einige Impressionen vom Sonnabend.
 
 
 
Rollout - Der erste Flieger geht über die neue Rollbahn.
 
 
 
Auch der erste Bocian hat es mittels Hallenkullerchen an die freie Luft geschaft.
 
 
 
Die Aufrüstcrew beim Herantasten an den Puchacz.
 
 
 
Die scharfen Augen des Flugzeugprüfers.
Rolf bei der Abnahme der DG-300.
 
 
 
"Restarbeiten" an der DG-1000...
Da beißt Klaus glatt in den Schraubenzieher.
 
 
 
Zum Nachmittag bei herrlichem Sonnenschein eine Verschnaufpause auf der Terrasse...
 
 
 
 

Baufortschritt Halleneinfahrt

Pflasterarbeiten abgeschlossen

Die Pflasterarbeiten an der Halleneinfahrt konnten am Wochenende abgeschlossen werden. Die Chancen, mit den Segelflugzeugen Ostern aus der Halle zu kommen steigen.
 
 
 
Jürgen hat sich einen Muskelkater an der Schubkarre eingehandelt.
 
 
 
Karsten hat bei der Gelegenheit gleich die Hallenschwelle saniert.
 
 
 
Die Rasengittersteine aus grauer Vorzeit haben ein neues Bett gefunden und werden hoffendlich die nächsten 30 Jahre Ruhe haben.
 
 
 

DMSt - Feier

Auswertung der Saison 2007

Nach Auswertung der letzten Flugsaison im Rahmen der dezentralen Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug (DMSt) erfolgte die traditionelle Verlosung von Preisen unter den eingereichten Flügen des Vereins.
Gewonnen haben diesmal Jürgen Müller, Günther Böhmer und Dieter Mihelin.
 
 
 

24.Februar - Ein Sonntag wie im Mai

Heldenwetter

Auf der Zielgeraden der Winterwartung.
 
 
 
Monika und Fiederike am Bocian
 
 
 
Alex am Ventus
 
 
 
Simone am Pirat
 
 
 
Ingo an der DG 300
 
 
 
Günther an der DG 1000
 
 
 
Manuel und Felix an den Rasengittersteinen
 
 
 
Willfried am Besen
 
 
 
Hubertus im Forst
 
 
 

Werkstattkranbahn montiert

Aufwärmphase für die Windenfahrerschulung

Vier (Alex, Micha, Micha, Ronny) auf der einen Seite...
 
 
 
gegen zwei (Markus und Diddi) auf der anderen Seite
 
 
 
Siggi mit prüfendem Blick - er hat die Stahlbauarbeiten perfekt vorbereitet
 
 
 
Nachdem alles fertig montiert war, wurden doch Stimmen laut, dass der Träger schief liege.
Richtig, der Ingenieur hat sich vermessen - im Dezimeterbereich ;-)
 
 
 

Der Mischer läuft wieder in Klix

"Bau"-stunden

 
 
Karsten und Sebastian nutzen das frostfreie Wetter und legen die erste Pflasterreihe.
 
 
13.01.2008
 
WETTER 
Wetter morgen 

Wetter übermorgen 


ATK-NEWS 
Fliegerurlaub

KLIX is
`ne Welle

Letzte Aktualisierung: 09.10.2017