Abfliegen 2005

 
 

Saisonausklang im Herbst 2005 mit Landewettbewerb

Traditionell endet die Klixer Segelflugsaison mit einem Landewettbewerb.
Dazu muss mit dem Segelflugzeug möglichst exakt, mit Minimalgeschwindigkeit in eimen mit Luftballonen gekennzeichneten Landefeld aufgesetzt werden. Gezählt werden die zerplatzten Ballone. Anschließend wird die Laufzeit des Piloten vom Ausrollpunkt bis zur Startstelle gestoppt. Ein Luftgewehrzielschießen rundet den "Mehrkampf" ab.
 
 
Sieger wurde Robert (2. v.l.). Paul (1.v.l) und Stefan (2.v.r.) platzierten sich auf 2 und 3.
Die "Rote Laterne" erkämpfte sich Norbert (1.v.r.).
 
WETTER 
Wetter morgen 

Wetter übermorgen 


ATK-NEWS 
Fliegerurlaub

KLIX is
`ne Welle

Letzte Aktualisierung: 09.10.2017